Bautechnik

Regelmäßig gibt es Novellen und Änderungen der technischen Regeln, Normen, Vorschriften und zusätzlichen technischen Vertragsbedingungen  – als Verband nehmen wir Einfluss auf ihre Ausgestaltung. Damit Sie hier den Überblick behalten, informieren wir Sie über den aktuellen Stand.

In der facettenreichen Welt des Bauens ist es wichtig, Unternehmen mit speziellem Know-how eine eigene Kommunikations-Plattform zu bieten. Deshalb bündeln wir unser Fachwissen in fünf Landesfachabteilungen (LFA) für die  Branchen Eisenbahnoberbau, Gussasphalt und Bauwerksabdichtung, Leitungsbau, schlüsselfertiges Bauen und Straßenbau. Die Landesfachabteilungen beschäftigen sich regelmäßig mit aktuellen Fragen sowie Innovationen und vertreten die Interessen der Mitgliedsunternehmen gegenüber den Auftraggebern, der Politik, den Behörden und Organisationen.

Gerne helfen wir Ihnen bei bautechnischen Themen, wie z. B:

  • Baupreiskalkulation

  • Bauausführung

  • Gerätewesen

  • Nachtragsmanagement

  • Baubetrieb

  • Abrechnungsfragen

  • Technische Vertragsfragen

  • Vergütung

In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen und Instituten fördern wir innovative Ansätze in der Weiterentwicklung der Bautechnik. Wir setzen uns für die Reduzierung des auswuchernden technischen Regelwerks auf EU- und nationaler Ebene ein.

Nutzen Sie bei Bedarf auch das umfassende Beratungs- und Dienstleistungsangebot der Gesellschaft für Bauqualität und Technik mbH (GBT) , einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Bauindustrieverbandes NRW die in enger Kooperation mit der Bautechnik agiert. Die Fachleute beraten und betreuen Sie entgeltlich vom Qualitätsmanagement bis zur technischen Personalqualifikation.