BFW

Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW gGmbH

Das Berufsförderungswerk unterstützt die Bauunternehmen bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es unterhält hierfür drei Ausbildungszentren (ABZ) in Essen, Hamm und Kerpen für die:  

  • Überbetriebliche Ausbildung in gewerblichen, technischen und kaufmännischen Berufen  
  • Qualifizierung von Mitarbeitern der Baubetriebe 
  • Umschulung von Berufsfremden in Bauberufe 

Die Angebote:

  • Berufsausbildung: gewerbliche, technische und kaufmännische Ausbildung 
  • Duale Studiengänge: Hochschulstudium mit paralleler Ausbildung zum Facharbeiter in einem Bauberuf bzw. zum Bauzeichner
  • Fortbildung: z. B. zum Vorarbeiter, Werkpolier, Geprüften Polier, Industriemeister oder Geprüften Baumaschinenmeister
  • Weiterbildung: z. B. CAD-Lehrgänge, Kurse für die Betonsanierung, Soft-Skill-Trainings 
  • Firmenschulungen: individuell als Inhouse-Schulung oder in den Ausbildungszentren
  • Auf-/Umschulung: z. B. zum Facharbeiter, Lehrgänge mit IHK-Prüfung
  • Berufsbegleitendes Studium Bachelor Baustellenmanagement: für Mitarbeiter auch ohne Abitur
  • Hotel Overnight: ansprechendes Seminar- und Tagungshotel in Kerpen
  • Berufskolleg Kerpen: erstes privates Berufskolleg der Bauwirtschaft für gewerbliche Bauberufe in Deutschland

Mehr Informationen: www.berufsbildung-bau.de